Position: Ausstattung  »  Standardausstattung
Finden Sie uns auf FacebookStartseite Asphaltbehälter - ATC Asphalt-Thermo-Container A. Richter GmbH - Asphaltcontainer aus Hessisch LichtenauSeite Standardausstattung ATC-Container zu den Favoriten hinzufügenSeite weiter empfehlenSeite drucken

Standardausstattung

Serienmäßig ist der ASPHALT-THERMO-CONTAINER mit einer Hardox-Förderschnecke, im Boden des Containers, ausgestattet. (Entleerungsgeschwindigkeit: bis 360 kg/Min.)

Zur Serienausstattung gehören weiterhin eine Aufstiegsleiter, ein Trittpodest, eine befestigte Trennmittelsprüheinrichtung und ab ATC 50 ein Betriebsstundenzähler.

Abweichend von der Standardlackierung RAL 2011 (orange) kann der Container auch in allen anderen RAL-Hausfarben lackiert werden.

Hochwertige Hydraulikkomponenten sowie Durchzug starke Hydraulikmotoren sorgen für einen zuverlässigen, langlebigen Betrieb der ASPHALT-THERMO-CONTAINER sowie für problemloses Entladen, auch bei grobkörnigem Material (0-32 Ø).

  • Ab der Größe ATC 50 sind Halterungen für zwei Gasflaschen á 33 kg an Bord, wodurch häufiger Flaschenwechsel vermieden wird.

Die Bedienelemente des Containers befinden sich am hinteren Ende auf der Auslaufseite.<br /><br />
Eine <strong>digitale</strong> Temperaturanzeige liefert ständig Informationen über den aktuellen Betriebszustand der sich selbst regelnden Propangasheizung.
(z.B. FE - Gasflasche leer) Bedienelemente
Die Bedienelemente des Containers befinden sich am hinteren Ende auf der Auslaufseite.

Eine digitale Temperaturanzeige liefert ständig Informationen über den aktuellen Betriebszustand der sich selbst regelnden Propangasheizung. (z.B. FE - Gasflasche leer)
Ab der Größe ATC 50 sind Halterungen für zwei Gasflaschen á 33 kg an Bord, wodurch häufiger Flaschenwechsel vermieden wird. Gasflaschen
Ab der Größe ATC 50 sind Halterungen für zwei Gasflaschen á 33 kg an Bord, wodurch häufiger Flaschenwechsel vermieden wird.

Serienmäßig mit 4-teiligen Deckelklappen ausgestattet

Alle ASPHALT-THERMO-CONTAINER sind serienmäßig mit
4-teiligen Deckelklappen ausgestattet.

Die ab ATC 50 lieferbare hydraulische Deckelklappenbetätigung ist serienmäßig mit Sicherheitsschaltern ausgerüstet (Stillstand der Förderschnecken bei geöffneten Klappen).

Die Form der Deckelklappen gewährleistet beim Beladen eine optimale Öffnung des Containers, wodurch ein rasches und einfaches Befüllen des Containers und ein sicheres Durchfahren von niedrigen Mischanlagen erreicht wird.

 

Seitenanfang

Aktualisiert am 13.10.2011