Position: Presse  »  Kampf dem Loch
Finden Sie uns auf FacebookStartseite Asphaltbehälter - ATC Asphalt-Thermo-Container A. Richter GmbH - Asphaltcontainer aus Hessisch LichtenauSeite Kampf dem Loch zu den Favoriten hinzufügenSeite weiter empfehlenSeite drucken

Kampf dem Loch - mit dem ATC Asphalt-Thermo-Container

Arbeitseinsatz: In Kassel waren Siegfried Schütz, Michael Niemeyer und Ralf Kanngießer im Einsatz und beseitigten die groben Frostschäden auf Straßen. Die Kommunen im Werra-Meißner betreiben derzeit eine Schadensaufnahme. 

Foto: Jochen Herzog
ATC Container im Arbeitseinsatz: In Kassel waren Siegfried Schütz, Michael Niemeyer und Ralf Kanngießer im Einsatz und beseitigten die groben Frostschäden auf Straßen. Die Kommunen im Werra-Meißner betreiben derzeit eine Schadensaufnahme.

Foto: Jochen Herzog

von THOMAS KOPIETZ

WERRA-MEISSNER-KREIS. Ein volkstümliches Sprichwort sagt: "Wenn der Schnee schmilzt, sieht man wo die Scheiße liegt." Nun ist der Schnee weg und das Drama ist überall auf den Straßen zu sehen: mit Kratern durchsetzte Straßendecken, . wegbrechende Fahrbahnränder, und - als erstes Hilfsmittel- Schilder mit Tempobegrenzungen. Viele Leser haben uns die schlimmsten ' Schlaglochpisten mitgeteilt, wofür wir uns herzlich bedanken.

Bauamt reagiert

Kurz vor Redaktionsschluss erreichte uns am Freitag noch eine Pressemitteilung der Stadt Witzenhausen. Darin teilt Bauamtsleiter Bernd Werstermann mit; dass die Stadtverwaltung derzeit die Schäden aufnimmt. Allerdings' könnten nicht sofort alle Schäden behoben werden. "Trotz zahlreicher telefonischer Beschwerden bitten wir die Bewohner um Verständnis, dass die Reparaturen noch nicht umgehend erfolgen können." So müsse man die Witterung abwarten. Zudem sei auch .noch nicht genügend Material für die Reparaturen verfügbar. Die HNA-Witzenhäuser Allgemeine wird das Thema in der nächste Woche auf einer Thema Seite weiterverfolgen.

Den vollständigen Bericht können Sie als PDF-Dokument herunterladen.


Das Thema

Schlaglochpiste: In der Oberburgstraße - Zufahrt zur Innenstadt - in Witzenhausen reiht sich Loch an Loch. 

Foto: Moriße
Schlaglochpiste: In der Oberburgstraße - Zufahrt zur Innenstadt - in Witzenhausen reiht sich Loch an Loch.

Foto: Moriße

Der Winter hat diesmal mit Kraft zugeschlagen, und die Straßen bekamen das zu spüren: Sie gleichen Buckelpisten. Wir hatten die Leser gebeten, die schlimmsten Schlaglöcher zu melden. Viele taten das. Hier lesen Sie das Ergebnis, das wir an die Ämter weiterleiten werden.


Kommentar: Jetzt heißt's stopfen

THOMAS KOPIETZ über die kaputten Straßen

Jetzt gibt es kein Entrinnen mehr, die Schäden liegen offen: Viele HNA-Leser haben ihrem Unmut über die Schlaglochpisten Luft gemacht. Der Winter hat schonungslos offen gelegt, wo das jahrelang - meist aus Geldmangel- auf den Straßen betriebene Flickwerk nicht · mehr hält. Viele starkbefahrene Straßen im Altkreisgebiet von Witzenhausen sind in einem schlechten Zustand. Ausweichende Autofahrer, die Schäden an Reifen oder Felgen vermeiden wollen, sind eine Unfallgefahr für andere Autofahrer. Aber auch Gehwege, Radwege sind betroffen. Und: Für Radfahrer sind die Schlaglöcher potenzielle Sturzursachen. Deshalb: Kommunen, Kreis und Land tut etwas - Dauerhaftes. Wir werden nach unserer Aktion und den vielen' Lesermeldungen ein Auge darauf werfen.

Quelle HNA Werre-Meißner-Kreis vom 27. Februar 2010


Seitenanfang

PDF Download

Zeitschrift - Der Bau Unternehmer - Ausgabe August/September 2009

 

Straßenloch, Schlagloch, schlaglochstopfmaschine, asphaltcontainer, asphalt-container, schlagloch beseitigen, schlagloch ausfüllen, straße reparieren, Frostschäden beseitigen, Schlaglochpiste, ATC, Hessisch Lichtenau, Kassel, Witzenhausen, Loch an Loch, asphalt,  - Jetzt heißt's stopfen. THOMAS KOPIETZ über die kaputten Straßen. Eine Bericht der HNA Witzenhausen vom 27.02.2010.
Aktualisiert am 28.09.2016