Position: Presse  »  Stadt will große Löcher flicken
Finden Sie uns auf FacebookStartseite Asphaltbehälter - ATC Asphalt-Thermo-Container A. Richter GmbH - Asphaltcontainer aus Hessisch LichtenauSeite Stadt will große Löcher sofort flicken zu den Favoriten hinzufügenSeite weiter empfehlenSeite drucken

Stadt will große Löcher sofort flicken

Kassel. Der wochenlange Winter mit strengem Frost hat in Kassel auch in diesem Jahr  große Straßenschäden hinterlassen. Viele Straßen in Kassel haben sich in regelrechte Schlaglochpisten verwandelt. „Die Schäden sind aber noch nicht so schlimm wie im vergangenen Jahr“, so Gunnar Polzin, Leiter des Kasseler Straßen- und Tiefbauamtes.

Welche Schäden der bisher strenge Winter genau verursacht hat, ist aber wohl frühestens im März absehbar – weil der Frost ja noch andauert.
Ein Problemgebiet hat sich aber jetzt schon abgezeichnet: die Obere Königsstraße  zwischen Rathaus und Königsplatz. Dort sind durch den Frost die Platten nach oben gegangen und einige zerbrochen. Damit dieser Bereich nicht zur Stolperfalle für Fußgänger wird, sollen die nun erst mal geflickt werden.

Vier Millionen Euro für Instandsetzung

Wie Stadtrat Dr. Joachim Lohse jetzt bei einem Ortstermin erläuterte, setzt das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt rund vier Millionen Euro für die Beseitigung von Winterschäden ein. Rund 1,75 Millionen Euro werden für die kleineren Instandsetzungsarbeiten eingesetzt, rund zwei Millionen Euro für die größeren Bauprojekte. „Alle großen durch Frost und Schnee entstandenen Schlaglöcher werden sofort verfüllt, um das Risiko für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten“, sagte Lohse.

Problemgebiet Obere Königsstraße: Hier wurden durch den Frost die Platten nach oben gedrückt . Die Platten sollen jetzt erstmal geflickt werden

Ferner habe das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt  bereits umfangreiche Vorarbeiten geleistet, um nach dem Abklingen der Frostperiode Bauarbeiten an Straßen ausführen zu können, deren Fahrbahndecken in den vergangenen Jahren vermehrt Schäden aufgewiesen hatten. Saniert werden die Straßendecken

  • der Frankfurter Straße von An der Karlsaue bis Ende Haltestelle und die Rampe zwischen dem Philosophenweg und der Frankfurter Straße,
  • die Ihringshäuser Straße von der Stadtgrenze stadteinwärts bis zur Brentanostraße sowie stadtauswärts vom Bereich Am Felsenkeller bis zur Stadtgrenze
  • die Wittrockstraße von der Kohlenstraße bis zum Wehlheider Platz,
  • die Wolfhager Straße vom Wilhelmshöher Weg bis zur Wolfhager Straße 409 sowie die Kreuzung Wolfhager Straße/Obervellmarer Straße bis zur Kronenstraße,
  • die Wilhelmshöher Allee von Grüner Waldweg bis zur Virchowstraße sowie
  • die Heßbergstraße, Hessenallee bis Bertha-von-Suttner-Straße

Um zu zeigen, wie das geschieht, wurde gestern ein großes Schlagloch im Königstor zwischen Fünffensterstraße und Friedrichsstraße, Höhe Parkhaus unter großem Medieninteresse geflickt. Und Dr. Lohse legte dabei selbst Hand an.

Laut Automobilclub hilft bei Schlaglöchern nur eine Grundsanierung der gesamten Oberfläche, weil die Verbindung zwischen Teer und altem Asphalt unter Frost und Eis leidet.

Quelle: Extratip Kassel vom 02.02.2011


Seitenanfang

Bilder

Legt selbst Hand an: Stadtrat Dr. Joachim Lohse beim Verfüllen eines Schlaglochs. <br />Foto: Schaumlöffel Legt selbst Hand an: Stadtrat Dr. Joachim Lohse beim Verfüllen eines Schlaglochs.
Foto: Schaumlöffel
Problemgebiet Obere Königsstraße: Hier wurden durch den Frost die Platten nach oben gedrückt . Die Platten sollen jetzt erstmal geflickt werden.<br />Foto: Schaumlöffel Problemgebiet Obere Königsstraße: Hier wurden durch den Frost die Platten nach oben gedrückt . Die Platten sollen jetzt erstmal geflickt werden.
Foto: Schaumlöffel
 

Süddeutsches, Baumagazin, Einsparpotentiale, Heißmischguteinbau,  maximiert, Premiere, ATC,  JUMBO, Inhalt, Bauwoche, Straßenbau,  Mischgutverteilung, Förderschnecken, Heiße, Ware, Container,  Straßenbau, Vorverteilung, Arbeiten, effizienter - Wir liefern Asphaltthermobehälter, Asphaltbehälter und Asphalt-Thermo-Container. Dazu gehören auch Straßensanierungsgeräte, mobile (Wechselaufsätze für Lkw), Streuautomaten für den Winterdienst, Aufbauten für Kommunalfahrzeuge, Ausstattungen für den Winterdienst, Straßensanierungsmaschinen, Sanierung von Asphaltstraßen, Kommunaltechnik, Kommunalfahrzeuge, Zubehör für Kommunalfahrzeuge, Ersatzteile für Kommunalfahrzeug.
Aktualisiert am 28.09.2016